Agenda, Impulse, Projekte

Hier finden Sie laufend neue Impulse, Anlässe und aktuelle Projekte ...

Lesungen mit Musik "Amber Tour"


Lesung 11.Mai 2019 in Wilen-Sarnen

Schon zum zweiten mal dürfen wir an diesem wunderbaren Ort am Sarnersee eine Lesung mit Musik durchführen. Die netten Leute und die grossartige Ambiente machen diesen Ort einzigartig. 

 

Rose Marie Gasser Rist liest aus Ihrem neuen Roman "Amber" / Musikalischer Rahmen Matthias Rist

Samstag, 11. Mai 2019 Wilen-Sarnen 19.00 Uhr

Lesung mit Musik und kulinarischen Leckereien 

 

Café Lounge Wilen

Chappelenmatt

CH-6062 Wilen-Sarnen

Eintritt inkl. Antipastibuffet à discrètion: 45 Franken 

 

Reservation unter: 079 921 49 00 / kontakt@lounge-wilen.ch


Impuls: Vom Herz zum Hirn

Neues beginnt im Kopf ...

Es ist neurowissenschaftlich erwiesen, dass unser Gehirn ein ressourcen- und lösungsorientiertes Organ ist. Dies bedeutet, dass jeder Mensch aufgrund seiner Lebensgeschichte gelernt hat, seine Lösungsansätze für die jeweiligen einfacheren und schwierigeren Ereignisse im Leben zu bauen. Die neuronalen Netze in unserem Gehirn helfen uns Erfahrungen und Erlebnisse die wir gesammelt haben so zu bewerten und danach zu reagieren, dass sie unserem Wohlbefinden dienen, oder diesem auch abträglich sind. Nur wir selbst können entscheiden wohin wir unseren Fokus, unsere Aufmerksamkeit richten. Wohin soll die Reise, der nächste Schritt gehen?

... doch noch viel mehr ist es eine Herzenssache !

Doch Hand aufs Herz! Wenn wir ganz ehrlich sind, kennen wir oft intuitiv die richtige Antwort auf unsere inneren Fragen, Widerstände und Ängste. Doch vertrauen wir oft diesem Impuls nicht genügend und lenken uns wieder mit Gewohntem ab und befassen uns weiterhin mit dem Problem, anstelle es als nächsten Schritt und als Chance zu entdecken. Forscher haben entdeckt, dass das Magnetfeld, welches vom Herzen ausgeht, bis zu 5000 Mal stärker ist als das des Gehirns. Auch das elektrische Feld ist 40 bis 60 mal stärker als das unserer Leitstelle im Kopf. Komplexe, rhythmische Muster werden durch das Herz-Feld generiert und diese sind für die Synchronisation verschiedener Prozesse im Körper verantwortlich. So richtet sich auch ein Teil unseres Denkens nach unseren Herzensdingen. Wen wundert's!