Blog #1 | QUO VADIS MANN? Fragen und Gedanken zum Internationalen Männertag

Internationaler Männertag >> Hintergrund

 

 Fragen an das MannSein 

  • Was gibt es noch zu entdecken für dich? Als Mann?
  • Wer sind Deine besten Männerfreunde?
  • Macht Dir Dein Job wirklich Spass, denkst Du viel an Deine Arbeit?
  • Wieviel Arbeit (und) Geld brauchst du um dich sicher zu fühlen?
  • Wo ist Dein Auszeit- oder Rückzugsort? Was stärkt dich, gibt dir Power?
  • Bis Du auf Augenhöhe mit Deiner Partnerin/Partner? Wofür bist du in einer Partnerschaft?
  • Wie geht es Dir als Vater? Wie ist die Beziehung zu deinen Kindern?
  • An was denkst Du zuerst, wenn du das Wort Sehnsucht hörst?
  • Was sind deine wichtigsten Erinnerungen an Deinen Vater? Deine Mutter?
  • Was denkst du zum Thema Lebenszeit? Hast du genügend davon? Wie gestaltest du sie?
  • Hast oder hattest du Vorbilder? Wenn ja, warum waren sie wichtig?
  • Was bedeutet Sexualität für Dich, was möchtest du noch erfahren, entwickeln?
  • Was bedeutet für dich Gesundheit? Wie definierst du das für dich? Was tust du dafür?
  • Was bedeutet Spiritualität für Dich? Ist das wichtig für Dich?
  • Wann ist ein Mann alt?
  • Was wären deine letzten Worte ans Leben, wenn du Sie noch vor deinem Tod formulieren könntest?

 

Sowohl bei der Arbeit als auch im Privaten geht es immer mehr darum, uns von der Vorstellung zu verabschieden, dass wir das «Hamsterrad» noch brauchen. Du weisst wovon ich spreche? Gerade in dieser Zeit ist es wichtig den Rebell in Dir wieder zu finden. Diese Instanz in Dir, die für sich und andere einsteht, die gewohnte Ansichten und Formen prüft und gegebenfalls verlässt, aber auch das was gut ist, bestärkt und unterstützt. Finde es immer wieder heraus. Nimm dir Zeit dafür. Du hast sie! Du weisst es - nimm sie Dir!

 

Im Beruf und in Beziehungen stehen viele Männer unter enormen Leistungs- und Repräsentationsdruck. Im Spannungsfeld zwischen Beruf, Vaterschaft, Partnerschaft und Gesellschaft zu stehen und zu agieren, ist eine der grossen Meisterschaften im Leben. Doch wie, wo und von wem wird diese Leistung gewürdigt? Vor allem aber, was  kommt davon überhaupt im Inneren an? Hier stellen sich Fragen nach dem wofür, wohin und what's next?

 

Matthias Rist, November 2021